Evangelisches Krankenhaus BETHESDA

Das BETHESDA-Krankenhaus wurde bereits im Jahre 1855 als erstes Krankenhaus in Mön- chengladbach gegründet. Der hohe Anspruch im BETHESDA, den Dienst am Menschen als Ganzes zu sehen, hat also eine über 150-jährige Tradition.
Das BETHESDA-Krankenhaus verfügt über 350 Betten und bietet jährlich über 28.000 Patienten eine ambulante und stationäre Versorgung in den Abteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Senologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Augenheilkunde, Anästhesiologie und Radiologie an. Im Sinne Krankenhaus übergreifender Strukturen arbeitet das BETHESDA mit ambulanten Einrichtungen und Facharztpraxen in enger Kooperation zusammen. Für unsere Leistungen sind wir unter verschiedenen Aspekten zertifiziert worden.
Wir hoffen, Ihnen mit unserem Profil einen Überblick über unser Krankenhaus vermitteln zu können. Sie können uns aber auch bei Fragen schreiben oder sich telefonisch erkundigen.

Das Klinikum

Evangelisches Krankenhaus BETHESDA

 

Ludwig-Weber-Straße 14
41061 Mönchengladbach

 

Telefon
02161-9810
Vorstand
Walter Schiller
Medizinische Leitung
Priv.-Doz. Dr. med. Christian Anger
Personalleitung
Frau van Overbrüggen
Daten & Fakten

Bettenzahl
350
Ärzte
61
Pflegepersonal
249
Abteilungen
8
Versorgungsstufe
Regelversorgung
Zertifizierte Zentren
Brustzentrum Niederrhein
Kompetenzzentrum für Frauenheilkunde
Zertifiziertes Darmzentrum der Deutschen Krebsgesellschaft
Zertifiziertes Beratungszentrum der Deutschen Kontinenzgesellschaft
Fachabteilungen und Teams
Bitte loggen Sie sich ein, um Fachabteilungen und Teams dieser Klinik zu betrachten.
Stellenausschreibungen
Diese Klinik hat zur Zeit 0 Stellenanzeigen. Loggen Sie sich ein, um die Stellenangebote zu sehen.
Für Studenten

Im Evangelischen Krankenhaus BETHESDA Mönchengladbach GmbH, ein Krankenhaus der Akutversorgung, bieten wir jährlich insgesamt bis zu 16 Medizinstudenten in Anlehnung an den Studienplan der Medizinischen Fakultät der Technischen Hochschule Aachen die praktische Ausbildung an. In unseren kleinen Gruppen gewährleisten wir eine effiziente Ausbildung in einer sicherlich auch Ihnen bald vertrauten und heimischen Umgebung in unseren Fachabteilungen.

Wir bieten:
- Monatliche Vergütung für die PJ-Tätigkeit in unserem Haus in Höhe von € 300,–€
- Kostenlose Unterkunft im Personalwohnheim (solange der Vorrat an Zimmern reicht, bitte rechtzeitig mit Frau van den Brock (Tel. 02161 981-2406) in Verbindung setzen
- Kostenlose Verpflegung in unserer Cafeteria
- Kostenlose Bereitstellung der Dienstkleidung einschließlich Reinigung
- Wöchentliche Seminare mit Referenten unseres Hauses
- Kostenlose Teilnahme an den Informationsveranstaltungen in unserem Haus
- Möglichkeiten der Teilnahme an Einsatzfahrten des Notarztwagens

Famulaturmöglichkeiten
In allen Fachabteilungen möglich.
 
Übernachtungsmöglichkeiten
Kostenlose Unterkunft im Personalwohnheim (solange der Vorrat an Zimmern reicht, bitte rechtzeitig mit Frau van den Brock (Tel. 02161 981-2406) in Verbindung setzen.
 
Studentenbeauftragte(r)
Name:  Barbara Lenders
Telefon:  02161 - 9812430
Email:  lenders@bethesda-mg.de
 
 
 
Lage & Umgebung

Mönchengladbach ist eine liebens- und lebenswerte Stadt und mit fast 270.000 Einwohnern die Metropole des linken Niederrheins. Ihr Charakter ist geprägt durch eine reizvolle Verbindung urbanen Flairs mit ländlichem Charme – nicht umsonst nennt man die Stadt mit ihren zahlreichen Parks und Wäldern auch „Großstadt im Grünen“.

Die Sehenswürdigkeiten der Stadt umspannen einen Zeitraum von über 800 Jahren. Das älteste Baudenkmal ist das Münster auf dem Abteiberg aus dem 12./13. Jh. Das benachbarte Museum Abteiberg von Hans Hollein, ist ein Beispiel für zeitgenössische Architektur im Stadtkern. Außerhalb des alten Stadtzentrums gibt es mehr zu besichtigen – Schlösser, Herrensitze, alte Gutshöfe und urige Dörfer.

Bundesland
Niedersachsen
Kreis
kreisfrei
Nächste Großstadt
Düsseldorf / Köln
Anbindung an ÖPNV
Stadteinwärts in Richtung MG - HbF (Europaplatz) halten die Linien 008, 009, 010 und 019. Stadtauswärts in Richtung Windberg-Venn hält die Linie 008 in Richtung Windberg-Hamern hält die Linie 010 in Richtung Viersen-Süchteln-Grefrath hält die Linie 019
Autobahnanbindung /
Erreichbarkeit mit dem PKW
A 52 Ausfahrt Mönchengladbach-Nord; A 61 Ausfahrt Mönchengladbach-Holt
Nächster Flughafen
Flughafen Düsseldorf-Mönchengladbach / Flughafen Düsseldorf-International
Nächster ICE-Bahnhof
Hauptbahnhof Mönchengladbach
Kulturangebot
Musik und bildende Kunst, Theater und Kleinkunst sowie die Literatur kommen hier nicht zu kurz. Wer seine Freizeit in Mönchengladbach genießen möchte, findet hier ein großes und vielfältiges Kulturangebot vor. Etablierte Kunst und Kultur, die freie sowie alternative Szene ergänzen sich in der Vitusstadt gegenseitig, die Kultur als Motor der Stadtentwicklung versteht. Mönchengladbach ist kulturelles Oberzentrum am Niederrhein und beteiligt sich intensiv am deutsch-niederländischen Kulturaustausch.

Museen:
- Städtisches Museum Abteiberg
- Städtisches Museum Schloss Rheydt
- Museum im Wasserturm Rheindahlen; steinzeitliche Fundstätten des Niederrheins
- Karnevalsmuseum im E.V. Altes Zeughaus Mönchengladbach
- Vogelkundliches Museum Schloss Wickrath; Schausammlung rheinischer Vogelarten und andere heimische Tiere
Informative Links
www.moenchengladbach.de
Mitarbeiter
Bitte loggen Sie sich ein, um bei imedcon registrierte Mitarbeiter anzuzeigen.